Handball EM 2020 Testspiel: Österreich empfängt Deutschland

Handball EM 2020 - Nikola Bilyk - Österreich - Copyright: ÖHB/Agentur DIENER/Eva Manhart
Handball EM 2020 – Nikola Bilyk – Österreich – Copyright: ÖHB/Agentur DIENER/Eva Manhart

Handball EM 2020: Am 6. Januar empfängt Österreich in der Wiener Stadthalle den „großen Bruder“ Deutschland.

Sowohl für das Nationalteam als auch das Organisationskomitee ist es der letzte EURO-Test, dient die Wiener Stadthalle schließlich als Austragungsort für die Vor- und Hauptrunde der Österreich-Gruppe. Schaffen sowohl Österreich als auch Deutschland den Einzug in die Hauptrunde, wird es am exakt gleichen Ort ein Wiedersehen geben.

Deutschland bezwang Island klar

Handball der Extraklasse bei der 14. Handball Europameisterschaft (EHF EURO) der Männer vom 9. bis 26. Januar 2020 in Schweden, Norwegen und Österreich.

Frank Zepp - Handball EHF EURO 2018 Frankreich - AccorHotels Arena Paris - Foto: Joachim Schütz (http://www.stregspiller.com)
Frank Zepp – Foto: Joachim Schütz

SPORT4FINAL-Redakteur Frank Zepp berichtet live von der Hauptrunde aus der Stadthalle in Wien sowie den Halbfinals und dem großen Finale (24. bis 26. Januar) aus der Tele 2 Arena in Stockholm – dem Fußball-Stadion mit einer Kapazität von 22.000 Zuschauern.

Handball EM 2020: SPORT4FINAL LIVE

05.01.2020 – PM ÖHB / SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Handball EM 2020 Testspiel: Österreichs Handball Männer Nationalteam wird am 6. Januar 2020 sein letztes Vorbereitungsspiel auf die Heim-EURO gegen Deutschland bestreiten. Das Duell mit unseren Nachbarn, die 2016 in Polen Europameister wurden, steigt in der Wiener Stadthalle, wo die rot-weiß-rote Equipe nur wenige Tage später all seine EURO-Spiele bestreiten wird.

„Das ist für das gesamte Team ein großartiger Test. Damit können wir uns bestens auf das Niveau einspielen, das uns dann auch bei der EURO erwartet. Deutschland zählt zu den stärksten Nationen der Welt, ist auf jeder Position top besetzt. Wir wollen natürlich ein gutes Spiel abliefern, das Ergebnis steht aber nicht im Vordergrund. Für uns geht es darum, kurz vor der EURO noch einmal gegen eine Weltklasse-Mannschaft unser System zu festigen“, freute sich Teamchef Ales Pajovic auf dieses Spitzenspiel.

Für das deutsche Nationalteam ist es zugleich ein Kennenlernen der Spielstätte für die Hauptrunde. Übersteht der Europameister von 2016 die Vorrunde in Trondheim, wird man die Hauptrundenpartien in der Wiener Stadthalle bestreiten.

„Wir wollen im Vorfeld der EHF EURO 2020 jede Minute der Vorbereitung optimal nutzen. Allein deshalb hat das letzte Länderspiel im Vorfeld des Turniers einen hohen Stellenwert. Österreich als Co-Gastgeber wird mit einer starken Mannschaft, vielen Fans und großen Ambitionen in diese Meisterschaft gehen. Wir freuen uns sehr darauf, die Wiener Stadthalle und die Atmosphäre kennen zulernen. Beides wollen wir auch in der Hauptrunde der EHF EURO 2020 wieder erleben. Mit der Erfahrung unserer Heim-WM kann ich versprechen, dass sich Österreich schon jetzt auf eine fantastische Handball-Zeit freuen darf“, ließ DHB-Bundestrainer Christian Prokop ausrichten.

In der knapp 67-jährigen Geschichte dieses Bruderduells ging zumeist Deutschland als Sieger vom Platz. Zweimal konnte man den Nachbarn allerdings besiegen. Gut in Erinnerung wird den heimischen Handballfans noch der 3. Januar 2014 sein, als man in der Vorbereitung auf die EHF EURO 2014 Deutschland in Dortmund mit 29:28 besiegen konnte. Kurz darauf gelang bei der EURO dank des Erfolgs über Tschechien der Einzug in die Hauptrunde. Die Europameisterschaft beendete man schließlich auf Rang 11.

Von 9. bis 26. Januar 2020 ist Österreich exakt zehn Jahre nach der ersten Heim-EURO erneut Gastgeber des Kontinental-Wettkampfes. Gemeinsam mit Schweden und Norwegen richtet man die bis dato größte EHF EURO aller Zeiten aus. Erstmals kämpfen 24 Nationen bei der Endrunde um den Titel. Österreich beheimatet in Wien und Graz je eine Vorrundengruppe, in der Bundeshauptstadt zusätzlich eine Hauptrundengruppe.

Österreich wird all seine Spiele in der Wiener Stadthalle bestreiten, trifft in der Vorrunde am 10. Januar auf Tschechien, am 12. Januar auf die Ukraine und am 14. Januar auf Nordmazedonien. Belegt man nach Beendigung der Vorrunde einen Platz unter den Top 2, zieht man weiter in die Hauptrunde, wo die jeweiligen Top 2 aus Gruppe A (Graz) und Gruppe C (Trondheim) hinzustoßen.

Das deutsche Nationalteam wird in der Vorrunde in Trondheim auflaufen, wo man in Gruppe C auf Titelverteidiger Spanien, Lettland und die Niederlande trifft. Qualifizieren sich Deutschland und Österreich für die Hauptrunde steht man sich in der Hauptrunde in Wien erneut gegenüber.

Gerhard Hofbauer, Präsident ÖHB: „Mit der EURO 2010 konnten wir auf organisatorischer Ebene neue Standards setzen. Darauf sind wir natürlich stolz. 2020 sind wir Teil der größten EURO aller Zeiten und schreiben damit ein weiteres Mal Handball-Geschichte. Welche Entwicklung wir genommen haben zeigt alleine, dass 2020 bereits sämtliche Vorrundenspiele unseres Nationalteams in der Wiener Stadthalle, Österreichs größter Veranstaltungshalle, ausgetragen werden und die ersten beiden Partien live auf ORF1 gezeigt werden.“

Bernd Rabenseifner, Generalsekretär ÖHB: „Es steckt neben der organisatorischen eine riesige logistische Leistung hinter der ganzen Europameisterschaft. Speziell zu Erwähnen ist die Stadthalle Graz, wo eine Spezial-Tribüne hinein gebaut wird. Dafür werden 16 Sattelzüge Material angeliefert. Die Tribüne besteht am Ende aus 245 Tonnen Stahl.“

Patrick Fölser, Sportdirektor ÖHB: „Alle Spieler, die da sind, sind gesund. Das ist immer das Wichtigste. Die Stimmung um Team ist auch sehr gut. Alle scharren mit den Hufen und freuen sich schon, wenn es los geht!“

Nikola Bilyk, Kapitän Österreich: „Wir freuen uns auf unser Publikum. Es ist eine große Ehre in so einer Halle spielen zu können und natürlich freuen wir uns auch auf die Unterstützung unserer Fans, das ist immer ein großer Vorteil.“

Robert Weber: „Es ist eine sehr gefährliche EURO-Gruppe in der jeder jeden schlagen kann, aber wir sind hier zu Hause und haben unser Publikum im Rücken. Es ist daher machbar in die Hauptrunde aufzusteigen und das muss auch unser Ziel sein.“

Thomas Bauer: „Wenn wir unsere Leistung abrufen und den Spirit auf die Platte bringen, wird der Funke aufs Publikum überspringen.“

Handball EM 2020 EHF EURO

Favoriten. Modus. Spielplan. Fakten

Messlatte Medaille und Weltspitze

Frankreich mit 18er Kader. Ziel Halbfinale

Handball EM 2020: Kader Schweden für EHF EURO

Handball EM: Ales Pajovic „Deutschland ist großer Mit-Favorit“

Handball EM 2020: Prokops Deutschland EHF EURO Kader

Handball EM 2020: Nikolaj Jacobsen nominierte 19 Spieler

WM-All-Star Fabian Wiede verpasst EHF EURO

Deutschland mit 28er Kader für EHF EURO

Handball EM 2020 Finalrunde: Spielplan

Handball EM 2020 Hauptrunde: Spielplan Gruppe II

Handball EM 2020 Hauptrunde: Spielplan Gruppe I

Handball EM 2020 Vorrunde: Spielplan Gruppe A

Handball EM 2020 Vorrunde: Spielplan Gruppe B

Handball EM 2020 Vorrunde: Spielplan Gruppe C

Handball EM 2020 Vorrunde: Spielplan Gruppe D

Handball EM 2020 Vorrunde: Spielplan Gruppe E

Handball EM 2020 Vorrunde: Spielplan Gruppe F

Handball EM 2020: Spielplan von der Vorrunde bis zum Finale

Top Sport News Beiträge

Handball WM 2019 Japan

Rangliste IHF Weltmeisterschaft

All-Star-Team der Weltmeisterschaft

Niederlande Weltmeister nach Thriller gegen Spanien

Russland holte Bronze gegen Norwegen

Henk Groener „Ziel verfehlt. Mit Schritt vorwärts zufrieden“

Andreas Michelmann „Ziel verfehlt. Fortschritte gemacht“

Axel Kromer „Auf sehr gutem Weg“

SPORT4FINAL SPORT NEWSTop Beiträge:

Dialog mit meinem Enkel

Deutschland bestand Benchmark-Test Niederlande nicht. Löw ist Fehlbesetzung

Der (un)dankbare 4. Platz. Sportliche Bilanz

Weltklasse in der Coaching Zone: Helle Thomsen und Henk Groener

Joachim Löw und der gescheiterte Neuanfang

SC DHfK Leipzig Krise: „Krachend daneben“ mit Michael Biegler

Alter Wein in neuen Schläuchen

Deutschlands Leichtathletik mit Sommermärchen. ARD und Merkel mit Gesichtsverlust

DFB ohne Neuanfang am sportlichen Abgrund

Joachim Löw und Oliver Bierhoff – Alles hat seine Zeit

Causa Christian Prokop: Das falsche Signal für die Handball WM 2019 in Deutschland

Handball WM 2017 Deutschland: Biegler Ladies mit Stagnation statt WM-Medaille

Handball WM 2017 Deutschland: Susann Müller. Michael Bieglers kritikwürdige Personalpolitik

HC Leipzig – Insolvenz: Kommentar zum Untergang des Rekordmeisters

Handball EM 2020 Männer in Schweden Norwegen Österreich

Handball WM 2019 Frauen in Japan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.