Handball WM 2019 Deutschland Dänemark: Modus Weltmeisterschaft

Handball WM - Bundesliga - EHF Champions League - Foto: Fotolia
Handball WM – Bundesliga – EHF Champions League – Foto: Fotolia

Handball WM 2019 Deutschland Dänemark: Berlin wird am 10. Januar 2019 das Eröffnungsspiel mit der deutschen Nationalmannschaft erleben. Schauplätze der Weltmeisterschaft in Dänemark sind Kopenhagen und Herning.

Handball WM 2019: In Herning werden am 27. Januar die Medaillen-Spiele stattfinden.

Mehr zum Thema Handball:

Causa Christian Prokop: Das falsche Signal für die Handball WM 2019 in Deutschland

Handball DHB badboys: Christian Prokop bekommt zweite Chance als Bundestrainer

Handball DHB badboys: Neuanfang ohne Christian Prokop und Bob Hanning ?

Christian Prokop: „Ich habe die Europameisterschaft komplett analysiert.“

Prokops Zukunft bleibt Hängepartie. Hannings Lippenbekenntnisse

23.02.2018 – PM DHB / SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Die deutsche Handball-Nationalmannschaft wird ihre Vorrunde in Berlin bestreiten und im Falle der sportlichen Qualifikation nach Köln umziehen. Die Vorrunde ohne deutsche Beteiligung, aber voraussichtlich mit Weltmeister Frankreich oder Kroatien als gesetzter Mannschaft, findet in München statt. Für die Halbfinals ist Hamburg die vorgesehene Bühne.

Die Handball WM 2019 wird mit neuem Modus ausgetragen: Auf vier Vorrunden-Gruppen zu je sechs Mannschaften folgen zwei Hauptrunden-Gruppen mit ebenfalls sechs Mannschaften. Die besten beiden Teams jeder Gruppe erreichen das Halbfinale.

Mit Royal Arena Kopenhagen (13.500 Zuschauer), Jyske Bank Boxen Herning (15.000), Mercedes-Benz Arena Berlin (14.800), Olympiahalle München (12.000), Lanxess Arena Köln (19.250) und Barclaycard Arena Hamburg (13.300) haben Dansk Handbold Forbund und Deutscher Handballbund eine beeindruckende Auswahl getroffen. Inklusive des President’s Cups umfasst der Spielplan insgesamt 96 Partien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.