Handball WM 2019: Frankreich mühevoll gegen Brasilien

Handball WM 2019 - Team Frankreich - Copyright: FFHandball
Handball WM 2019 – Team Frankreich – Copyright: FFHandball

Handball WM 2019 Deutschland Dänemark: Titelverteidiger Frankreich schaffte einen mühevollen 24:22 (16:13) Arbeitssieg gegen Brasilien.

Die Equipe Tricolore bekam nach schwachem Start Anfang der zweiten Halbzeit beim 19:13 (35.) die Partie scheinbar in den Griff. Aber Brasilien entwickelte Kämpferqualitäten und Les Blues verlor den Spielfaden. Coach Didier Dinart probierte verschiedene Aufstellungen.

Wenn es eine positive Erkenntnis für den amtierenden Weltmeister gibt, dann die Quintessenz: Frankreich hat das eine schwächere Turnier-Match abgegolten, das alle Favoriten auf dem Weg ins Halbfinale oder Finale haben.

 SPORT4FINAL-Redakteur Frank Zepp berichtet live von der

Handball Weltmeisterschaft.

Handball WM 2019 Deutschland Dänemark: SPORT4FINAL Beiträge

11.01.2019 – SPORT4FINAL TIME / Frank Zepp:

Handball WM 2019 Deutschland: Erst ein stärkerer Innenblock mit Karabatic und Kapitän Sorhaindo sowie die Einwechslung von Torhüter Gerard stabilisierte das französische Teamplay. Dann wurden zudem die Regie-Qualitäten von Dika Mem und Kentin Mahe sichtbar.

Handball WM 2019: Vincent Gerard - Testspiel Frankreich vs. Slowenien am 07.01.2019 in Rouen - Copyright: FFHandball / S. Pillaud
Handball WM 2019: Vincent Gerard – Testspiel Frankreich vs. Slowenien am 07.01.2019 in Rouen – Copyright: FFHandball / S. Pillaud

Aber es blieb in der zweiten Halbzeit bis zum Schluss eine zähe Angelegenheit. Die größere Erfahrung sprach am Ende auch für den Titelverteidiger, der erschreckend viele technische Fehler machte.

Herausragende Aktion: Keeper Gerard mit Doppelparade bei doppelter Umnetrzahl und Spielstand von 13:16 in der 32. Minute.

Statistik:

Handball WM 2019, Gruppe A, 1. Spieltag
Brasilien vs. Frankreich 22:24 (13:16)
Spielfilm: 7:5 (11.), 7:7 (15.), 10:10 (20.), 10:14 (28.), 13:16 (HZ) – 13:19 (35.), 18:19 (46.), 20:20 (48.), 21:21 (50.), 21:23 (52.), 22:24 (EST)
Man of the Match: Jose Toledo (8 Tore) und Vincent Gerard
Beste Torschützen: Toledo 8, Borges 3 – Mem 6, Guigou 6
Gegenstoß-Tore: 2:2
Technische Fehler: 11:14

Russland mit Remis gegen Serbien

Frankreich ohne Melvyn Richardson gegen Brasilien

Frankreich im Training und Interviews. Video

Dänemark fertigte Chile ab

Deutschland bezwang Korea. Chancenverwertung stark kritikwürdig

Frankreich, Spanien, Dänemark Top-Favoriten

Dänemark mit finalem WM-Kader

Präsident Macron will im Ministerrat Trikot tragen, wenn …

Spielplan Handball Weltmeisterschaft

Time-out Deutschland: Christian Prokops Kader Fehler

Time-out Deutschland: Teamstärke ohne Weltklasse. Uwe Gensheimer

Time-out Deutschland: Benchmark Weltspitze. Dialog mit meinem Enkel

Didier Dinart, Frankreich, im Interview

Kader Team Frankreich

Modus und Regeln

Deutschland bezwang Argentinien

WM-Kader ohne Tobias Reichmann und Tim Suton

Gruppe D

Gruppe C

Gruppe B

Gruppe A

Handball WM 2019 Deutschland Dänemark: SPORT4FINAL LIVE

Handball WM 2019 Deutschland Dänemark: SPORT4FINAL Beiträge

Christian Prokop mit 18er Kader für WM-Vorbereitung

Christian Prokop „Handball WM demütig und konzentriert angehen“

Titelverteidiger Frankreich mit 20er Kader

Schwedens WM-Kader mit Kim Andersson

Dänemark mit 18er WM-Kader

Christian Prokop: „Ich habe die Verantwortung, die schlagkräftigste Mannschaft zu stellen.“

Christian Prokop: „Ziel ist es, das stärkste Team zu stellen“

Deutschland schlug Tschechien. Viel Luft nach oben

352 Leser

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.