Löwen bezwangen THW Kiel im „Berg-und-Tal-Match“

Jannik Kohlbacher - Foto: Rhein-Neckar Löwen
Jannik Kohlbacher – Foto: Rhein-Neckar Löwen

Handball Bundesliga, 12. Spieltag: Die Rhein-Neckar Löwen bezwangen in einem fehlerbehafteten „Berg-und-Tal-Match“ mit schwächeren Wurf-Quoten den THW Kiel in der Crunchtime mit 26:25 10:13) Toren.

Der Gastgeber lag bereits mit 6:13 nach 21 Minuten zurück, um nach mentaler und spielerischer Leistungssteigerung nach der Pause das Spiel zweimal (22:25 – 56.) zu drehen.

Zum „Man of the Match“ avancierte Torhüter Mikael Appelgren (13 Paraden in 38 Minuten). 

Bennet Wiegert: „Gern mehr Punkte auf dem Konto. Leider noch nicht der THW Kiel.“

SC DHfK Leipzig mit Deja-vu-Niederlage gegen SC Magdeburg

DHfK „Benchmark Wochen der Wahrheit“ starten mit Ost-Derby

THW Kiel mit High-Performance-Kantersieg über Melsungen

THW Kiel mit historischer Demontage von Vardar Skopje

SC Magdeburg schlug THW Kiel glücklich. Schwache Referees. ARD Eklat

Handball der Extraklasse bei der 14. Handball Europameisterschaft (EHF EURO) der Männer vom 9. bis 26. Januar 2020 in Schweden, Norwegen und Österreich.

SPORT4FINAL-Redakteur Frank Zepp berichtet live von der Hauptrunde aus der Stadthalle in Wien sowie den Halbfinals und dem großen Finale (24. bis 26. Januar) aus der Tele 2 Arena in Stockholm – dem Fußball-Stadion mit einer Kapazität von 22.000 Zuschauern.

Handball EM 2020: SPORT4FINAL LIVE

07.11.2019 – TIME SPORT NEWS / Frank Zepp:

Handball Bundesliga: Die Rhein-Neckar Löwen spielten eine unterirdisch schlechte erste Halbzeit. Wenig Mentalität und Kampfkraft sowie Kompaktheit in der Abwehr sorgten dafür, dass der THW Kiel in den ersten zwanzig Minuten eine Klasse besser war und auf hohem Level (ohne technischen Fehler) agierte. Mit dem Wechsel im Löwen-Tor, Appelgren löste Palicka ab, ging ein Ruck durch die Löwen-Mannschaft und die besseren Phasen begannen, obwohl Andy Schmid ebenfalls eine grottenschlechte Hälfte spielte. Der THW Kiel zeigte ein aufeinander abgestimmtes Teamplay und hätte höher führend in die Pause gehen müssen.

In der zweiten Halbzeit erwachte bei den Löwen das strukturierte Angriffsspiel und die nun bestehenden Lücken in der Kieler Abwehr wurden mit Toren bestraft. Dem Gastgeber gelang es auch besser, sich auf die Linie der sehr gut pfeifenden Schiedsrichter einzustellen. Aber dem THW Kiel riss angesichts der Stärke der Löwen der Spielfaden phasenweise komplett. Die Hausherren führten 18:15 (40.) und lagen wiederum mit 22:25 (56.) zurück. Appelgren erwies sich als „Turm in der Schlacht“ und parierte die beiden letzten Kieler Würfe von Duvnjak, dessen Quote jenseits von gut lag. Gensheimers letzter Treffer per Siebenmeter besiegelte den, dank der Steigerung, letztlich auch verdienten Löwen-Erfolg in einem Match starker Performance-Schwankungen und hoher Fehler-Quote.

Statistik: Handball Bundesliga, 12. Spieltag

Rhein-Neckar Löwen (6.) vs. THW Kiel (2.) 26:25 (10:13)

Man of the Match: Mikael Appelgren

Spielfilm: 2:2 (4.), 3:9 (16.), 6:13 (21.), 8:13 (24.), 10:13 (HZ) – 15:15 (36.), 18:15 (40.), 20:20 (46.), 22:22 (51.), 22:25 (56.), 25:25 (59.), 26:25 (EST)

Beste Torschützen: Gensheimer 8/10, Schmid 5/8, Kohlbacher 4/6 – Duvnjak 7/17, Pekeler 5/5, Ekberg 4/6

Torhüter: 16:10 Paraden

Gegenstoß-Tore (1. Welle): 1:6

Technische Fehler: 13:8

Strafminuten: 8:6

Zuschauer: 13.200 in SAP Arena Mannheim

Schiedsrichter: Robert Schulze und Tobias Tönnies

THW Kiel - Handball Saison 2019-2020 - Hintere Reihe, von links: Physiotherapeut Maik Bolte, Osteopath Jan Bock, Magnus Landin, Pavel Horak, Patrick Wiencek, Hendrik Pekeler, Nikola Bilyk, Steffen Weinhold, Athletiktrainer Hinrich Brockmann. Mittlere Reihe, von links: Teambetreuer Michael Menzel, Physiotherapeut Stephan Lienau, Rune Dahmke, Fynn Malte Schröder, Niklas Landin, Dario Quenstedt, Gisli Thorgeir Kristjansson, Torwarttrainer Mattias Andersson, Geschäftsführer Viktor Szilagyi. Vordere Reihe, von links: Mannschaftsarzt Dr. Frank Pries, Mannschaftsarzt Dr. Detlev Brandecker, Miha Zarabec, Harald Reinkind, Niclas Ekberg, Lukas Nilsson, Domagoj Duvnjak, Ole Rahmel, Trainer Filip Jicha, Co-Trainer Christian Sprenger - Foto: THW Kiel / Liqui Moly HBL
THW Kiel – Handball Saison 2019-2020 – Hintere Reihe, von links: Physiotherapeut Maik Bolte, Osteopath Jan Bock, Magnus Landin, Pavel Horak, Patrick Wiencek, Hendrik Pekeler, Nikola Bilyk, Steffen Weinhold, Athletiktrainer Hinrich Brockmann. Mittlere Reihe, von links: Teambetreuer Michael Menzel, Physiotherapeut Stephan Lienau, Rune Dahmke, Fynn Malte Schröder, Niklas Landin, Dario Quenstedt, Gisli Thorgeir Kristjansson, Torwarttrainer Mattias Andersson, Geschäftsführer Viktor Szilagyi. Vordere Reihe, von links: Mannschaftsarzt Dr. Frank Pries, Mannschaftsarzt Dr. Detlev Brandecker, Miha Zarabec, Harald Reinkind, Niclas Ekberg, Lukas Nilsson, Domagoj Duvnjak, Ole Rahmel, Trainer Filip Jicha, Co-Trainer Christian Sprenger – Foto: THW Kiel / Liqui Moly HBL

TIME Sport NewsTop Beiträge:

Dialog mit meinem Enkel

Deutschland bestand Benchmark-Test Niederlande nicht. Löw ist Fehlbesetzung

Der (un)dankbare 4. Platz. Sportliche Bilanz

Weltklasse in der Coaching Zone: Helle Thomsen und Henk Groener

Joachim Löw und der gescheiterte Neuanfang

SC DHfK Leipzig Krise: „Krachend daneben“ mit Michael Biegler

Alter Wein in neuen Schläuchen

Handball EM 2020 Schweden Norwegen Österreich

Handball WM 2019 Japan

SPORT4FINAL SPORT NEWSTop Beiträge:

Dialog mit meinem Enkel

Deutschland bestand Benchmark-Test Niederlande nicht. Löw ist Fehlbesetzung

Der (un)dankbare 4. Platz. Sportliche Bilanz

Weltklasse in der Coaching Zone: Helle Thomsen und Henk Groener

Joachim Löw und der gescheiterte Neuanfang

SC DHfK Leipzig Krise: „Krachend daneben“ mit Michael Biegler

Alter Wein in neuen Schläuchen

Deutschlands Leichtathletik mit Sommermärchen. ARD und Merkel mit Gesichtsverlust

DFB ohne Neuanfang am sportlichen Abgrund

Joachim Löw und Oliver Bierhoff – Alles hat seine Zeit

Causa Christian Prokop: Das falsche Signal für die Handball WM 2019 in Deutschland

Handball WM 2017 Deutschland: Biegler Ladies mit Stagnation statt WM-Medaille

Handball WM 2017 Deutschland: Susann Müller. Michael Bieglers kritikwürdige Personalpolitik

HC Leipzig – Insolvenz: Kommentar zum Untergang des Rekordmeisters

Handball EM 2020 Männer in Schweden Norwegen Österreich

Handball WM 2019 Frauen in Japan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.