SC DHfK Leipzig: Semper und Pieczkowski im DHB-Kader

Handball - 1. Bundesliga - Franz Semper - SC DHfK Leipzig - Foto: Rainer Justen
Handball – 1. Bundesliga – Franz Semper – SC DHfK Leipzig – Foto: Rainer Justen

SC DHfK Leipzig: Rückraumspieler Franz Semper steht vor seinem Debüt im Trikot der deutschen Handball-Nationalmannschaft.

Bundestrainer Christian Prokop nominierte den Durchstarter vom SC DHfK Leipzig für den DHB-Lehrgang in Wetzlar und die anschließenden Länderspiele gegen Israel (Mittwoch, 24. Oktober, 19 Uhr, Rittal Arena) und den Kosovo (Sonntag, 28. Oktober, 19.30 Uhr, Pristina).

12.10.2018 – PM DHfK / TIME / Frank Zepp:

Der 21-Jährige Franz Semper machte in den ersten Spielen der Saison mit konstant starken Leistungen auf sich aufmerksam und führt mit 47 Treffern in 9 Spielen die Torschützenliste des SC DHfK Leipzig an. Linkshänder Franz Semper und der ein Jahr ältere Tim Suton sind die nächsten Top-Talente, die sich durch gute Arbeit in ihren Vereinen und die Nachwuchsförderung des Deutschen Handballbundes erfolgreich auf den Weg in die A-Nationalmannschaft gemacht haben.

„Wie alle anderen haben sie sich ihre Nominierung mit kontinuierlichen Leistungen in der Bundesliga verdient. Die nun nominierten Spieler haben sich sicher in Position gebracht, aber noch ist der Zug in Richtung Heim-WM für niemanden abgefahren“, so Bundestrainer Christian Prokop, der mit Niclas Pieczkowski zudem einen weiteren Leipziger für die Spielmacher-Position nominierte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.