Fußball WM 2022: Deutschland mit Deja-vu-Debakel von 2018

Fußball WM 2022 Katar - Deutschland - DFB - Copyright: https://pixabay.com/de/illustrations/fu%c3%9fball-weltmeisterschaft-katar-7100596/ - Lizenz: Pixabay Licence. Bild von jorono auf Pixabay.
Fußball WM 2022 Katar – Deutschland – DFB – Copyright: https://pixabay.com/de/illustrations/fu%c3%9fball-weltmeisterschaft-katar-7100596/ – Lizenz: Pixabay Licence. Bild von jorono auf Pixabay.

Fußball WM 2022 Katar – FIFA Fußball Weltmeisterschaft Qatar.

Fußball WM 2022 Katar, Gruppe E, 3. Spieltag: Costa Rica vs. Deutschland. DFB-WM-Titel-Mission Teil 3.

Mit dem wiederholten Debakel-Ausscheiden in der Vorrunde der Fußball-Weltmeisterschaft und dem Deja-vu-Erlebnis von 2018 schied die deutsche Nationalmannschaft trotz eines 4:2-Erfolges über Costa Rica aus dem Turnier aus. Japan bezwang Spanien mit 2:1 und dadurch ziehen beide Teams ins WM-Achtelfinale ein.

Deutschland besitzt seit 2016 (EM-Halbfinale) weder eine Turnier- noch eine Weltklassemannschaft. Der Wechsel auf dem Bundestrainer-Posten von Joachim Löw auf Hans Dieter Flick brachte keine Weiterentwicklung der DFB-Elf.

Anspruch und Wirklichkeit und vor allem die Qualität in Taten, in Worten sind sie bei den DFB-Funktionären einschließlich Bierhoff vorhanden, klaffen eben weit auseinander. Die Aufarbeitung der letzten Fußball WM in Russland bei Bierhoff und Co. und das diesjährige Desaster haben vieles gemeinsam – sachliche Kritik scheint beim DFB nicht möglich.

Beiträge:

Spanien mit Remis gegen Deutschland

Deutschland unterlag Japan nach schwacher Leistung

Favoriten und Erwartungen an DFB-Elf

Fußball WM 2022: Modus und Spielplan FIFA Weltmeisterschaft

Fußball WM 2022 Katar: KI-System für Spielertracking

Deutschland Kader für Weltmeisterschaft

Fußball WM 2022 Katar: DFB Prämien im Vergleich

Spielplan der FIFA Fußball Weltmeisterschaft

Fußball EM 2022 Finale Wembley: England Champion nach Extra Time

Fußball EM 2021 UEFA EURO Kommentar: Deutschland – Mittelmaß statt Weltklasse

Fußball WM 2022 Katar

Fußball Deutschland

DFB-Elf

01.12.2022SPORT4FINAL TIME / Frank Zepp: 

Fußball WM 2022 Katar Qatar FIFA Fußball WeltmeisterschaftOne Love:

Deutschland – Startformation (4-2-3-1): Neuer – Raum, Rüdiger, Süle, Kimmich – Gündogan, Goretzka – Gnabry, Musiala, Sane – Müller

1. Halbzeit: Musiala mit erstem gefährlichen Torschuss – Navas parierte zur Ecke (2.). Deutschland von Beginn an im Vorwärtsgang und mit Matchkontrolle. Costa Rica mit stark verdichteter 5-4-1-Abwehr. Ein Müller-Kopfball aus 6 Metern geht am Tor vorbei ! Deutschland ging dann aber in der 10. Minute durch einen Gnabry-Kopfball aus 7 Metern in Führung. Mehr als ein Klassen- und Qualitäts-Unterschied auf dem Rasen. Im Klartext: Costa Rica ist kein Benchmark-Gegner für Deutschland, das als Zielstellung den WM-Titel ausgegeben hatte. Die DFB-Elf ließ im Tempospiel etwas nach (24.) und Costa Rica versuchte, sich offensiver zu engagieren. Costa Rica kam über links mit Flanke in den deutschen Strafraum erstmals gefährlicher (29.). Musiala verfehlte aus 11 Metern das Tor (36.). Gnabrys Schuss sehr knapp am Tor vorbei (40.). Raum und Rüdiger mit riesen Fehler in der eigenen Hälfte und Fuller mit der riesen Ausgleichschance – Neuer verhinderte den Ausgleich (42.). Deutschland drückend überlegen, aber nur mit einem Tor verdient in Führung. 

2. Halbzeit: Deutschland konnte nach der Pause nicht an die bisher gezeigte Leistung anknüpfen. Im Gegenteil: Costa Rica drehte sensationell dank schwacher DFB-Deckung und zweier großer Patzer von Kapitän Neuer die Begegnung zum 2:1 in der 70. Minute. Zuvor traf Musiala zweimal den Pfosten und Rüdiger ebenfalls per Kopf. Der eingewechselte Havertz glich wieder aus. Füllkrug konnte nach Sane-Flanke aus dem Torraum per Kopf nicht vollenden (76.) – Navas mit Weltklasse-Parade. Havertz brachte Deutschland in der 85. Minute wieder in Führung. Füllkrug erhöhte nach guter Kombination auf 2:4 in der 91. Minute. Da Japan gegen Spanien mit 2:1 Toren gewann, wiederholte sich das deutsche Debakel mit dem Ausscheiden nach der WM-Vorrunde wie schon 2018. 

Statistik, VORRUNDE, Gruppe E, 01.12.2022, 20:00 Uhr, Al Khor, Al-Bayt-Stadion:

Costa Rica vs. Deutschland 2:4 (0:1)

Man / Player of the Match: Kai Havertz (Deutschland)

Tore: 0:1 Gnabry (10. – Kopfball), 1:1 Tejeda (58.), 2:1 Vargas (70.), 2:2 Havertz (73.), 2:3 Havertz (85.), 2:4 Füllkrug (90.+1)

Top-Beiträge:

Handball WM 2023 IHF Weltmeisterschaft: SPORT4FINAL LIVE

Handball Deutschland: Ranking bei Olympia, Handball WM, EHF EURO

Der fehlende letzte Schritt

Handball WM 2023 Frauen

Handball WM 2023 IHF Weltmeisterschaft Männer

Handball EM 2022 EHF EURO Frauen

SC Magdeburg mit sensationeller WM-Titelverteidigung und Performance

SPORT4 – SPORT4FINAL

SPORT4FINAL Gruppe

Handball WM 2023 Männer: Auslosung Vorrunde. Modus. Spielplan

SC Magdeburg mit 13. Meister-Titel in Deutschland

Handball EM 2022 Kommentar: Deutschland Mentalität top. Sportlich zweitklassig

Handball EM 2022: Alfred Gislason – richtiger Bundestrainer für Neuaufbau ?

SPORT4FINAL Best of

Alfred Gislason und der steinige Weg des Umbruchs

Handball WM 2021 Frauen: Deutschland Platz 7. Qualität für Weltspitze fehlt

Handball WM 2021 Frauen: Versus Monokultur – Die Gunst der Stunde nutzen

Handball IHF Super Globe Finale 2021: SC Magdeburg Klub-Weltmeister

Handball DHB-Team: Neuanfang nach jahrelanger Stagnation

Handball Deutschland: Anspruch und Wirklichkeit. Das DHB-Dilemma

Olympia Tokio 2020 Handball: Gescheiterte DHB-Mission. Stagnation unter Alfred Gislason

Fußball EM 2021 UEFA EURO Kommentar: Deutschland – Mittelmaß statt Weltklasse

DHB zwischen WM-Debakel und Olympia-Vision

Deutschland fehlt Weltklasse Performance

Kommentar: Deutschland von Weltklasse weit weg

Dialog mit Enkel: Zeit zu liefern für Deutschland

Deutschlands WM-Debakel und Olympia-Gold-Vision

Handball EM 2020: Deutschlands Frauen mit Stagnation

EHF EURO: Deutschland in Stagnations-Phase

Sport Aktuell

ZEPPI

Alfred Gislason und die Wahrscheinlichkeit seines Erfolges

DHB in der Glaubwürdigkeits-Krise

Handball Deutschland fehlen Weiterentwicklung und Medaillen

DHB Krise. Machtkampf. Erfolg um jeden Preis

Der gescheiterte Bundestrainer Christian Prokop

ZEPPI Kolumne

Dialog mit meinem Enkel

Der (un)dankbare 4. Platz. Sportliche Bilanz

Handball EM 2022 EHF EURO: Axel Kromer „Auf sehr gutem Weg“

Handball WM: Deutschland fehlten Qualität und Weltklasse-Performance

Alfred Gislason – Bundestrainer für erfolgreichen Neuaufbau ?

Handball EM 2022: Deutschlands Mentalität top. Sportlich zweitklassig

Handball EM 2022 Kommentar: Deutschland Mentalität super. Sportlich zweitklassig

Alfred Gislason – DHB Bundestrainer für den Neuaufbau ?

Handball EM 2022 Kommentar: Deutschland weit von Weltspitze entfernt

Handball WM 2023: Spielplan der IHF Weltmeisterschaft

Handball WM 2023 Männer Polen Schweden

Handball EHF EURO 2022 Frauen

SPORT4FINAL Online SPORT

SPORT4FINAL Online Politik

SPORT4FINAL Online Geschichte

Fußball WM 2022 Katar

Handball EM 2024 EHF EURO Deutschland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert