Handball Bundesliga: MT Melsungen bezwang SC DHfK Leipzig

SC DHfK Leipzig - Handball Bundesliga Saison 2020-2021 - Copyright: SC DHfK Leipzig
SC DHfK Leipzig – Handball Bundesliga Saison 2020-2021 – Copyright: SC DHfK Leipzig

Handball Bundesliga: MT Melsungen vs. SC DHfK Leipzig.

Die MT Melsungen bezwang in einem nur nach der Pause gutklassigen Match verdient den SC DHfK Leipzig mit 31:28 (12:14) Toren.

Für die Leipziger Gäste war insgesamt mehr drin, aber die Leistungssteigerung des Gastgebers in der zweiten Halbzeit konnte das DHfK-Team angesichts zu großer individueller Leistungsschwankungen in der Crunchtime nicht mitgehen.

Man of the Match: Philipp Weber (SC DHfK Leipzig)

18.02.2021 – SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Handball Bundesliga: In einer sehr zerfahrenen, spielerisch höchstens durchschnittlichen ersten Halbzeit gab der SC DHfK Leipzig ab der Mitte den Ton an. Mit vier Toren Vorsprung zog der Gast gegen die MT Melsungen davon. Hauptsächlich durch die bessere Angriffsleistung (Rückraum) kam die DHfK-Führung zustande. In der Crunchtime konnten die Hausherren trotz zu vieler technischer Fehler (8:5) noch ein wenig verkürzen. Beste Torschützen: Larsen 5, Weber 4, Kühn 4, Häfner 2.

In der zweiten Halbzeit nahm das Match auch eine gewisse „Qualitäts-Fahrt“ auf. Die MT Melsungen wurde stärker – aus dem Rückraum sicherer und Simic ein Fixpunkt, der entscheidende Bälle hielt. Bei den Leipzigern kam aus dem Rückraum einzig und allein von Weber Dynamik und Torgefahr. Larsen nur noch mit einem Treffer nach der Pause sorgte für zu wenig Entlastung. Trotzdem konnten die Gäste das Spiel lange offen gestalten. Danner erzielte in der Crunchtime die wichtigen Sieg-Tore zum verdienten Erfolg für Melsungen.

Stimmen (Quelle: Sky):

Philipp Weber: „Wenn wir mit 5 oder 6 in die Pause gehen, kann sich Melsungen auch nicht beschweren. Als Melsungen dann in Schwung kam, war es schwer dagegen zu halten. Es ist bitter, wenn es am Ende nicht reicht.“

Julius Kühn: „Der Grundstein für die zweite Halbzeit war, dass wir die technischen Fehler abgestellt haben und Simic Bälle aus guten Positionen hielt. Wir haben noch eine gute Qualität, die wir in der zweiten Halbzeit zeigen konnten. Wir können uns keine Ausrutscher mehr zu Hause leisten, wenn wir den Anspruch haben, oben mit zu spielen.“

Statistik: Handball Bundesliga, 19. Spieltag

MT Melsungen vs. SC DHfK Leipzig 31:28 (12:14)

Spielfilm: 3:3 (9. – Kühn), 6:6 (13. – Pavlovic), 6:10 (17. – Binder), 8:11 (18. – Häfner), 8:12 (22. – Larsen ÜbZ), 9:12 (23. – Kastening (UnZ), 9:13 (23. – Weber ÜbZ), 10:13 (23. – Salger), 10:14 (24. – Krzikalla 7m), 11:14 (26. – Kunkel), Auszeit DHfK (28.), 12:14 (30. – Kühn), 12:14 (HZ) – 13:14 (31. – Kunkel TGS ÜbZ), 14:14 (33. – Häfner), 14:15 (34. – Weber), 14:16 (35. – Gebala), 15:17 (37. – Weber), 17:17 (39. – Kastening), 18:17 (40. – Häfner), Auszeit DHfK (40.), 18:18 (41. – Weber), 19:19 (42. – Esche), 20:20 (43. – Weber), 21:21 (44. – Weber), 21:22 (45. – Esche), 22:22 (46.), 23:22 (47. – Häfner), 24:23 (49. – Kühn), 25:23 (50.), 25:24 (51. – Weber), 26:25 (51. – Krzikalla), 27:26 (53. – Kühn), 27:27 (54. – Esche ÜbZ), 28:27 (54. – Häfner), Auszeit Melsungen (55.), 29:28 (55. – Larsen), 30:28 (56. – Danner), Auszeit DHfK (58.), 31:28 (59. – Danner), 31:28 (EST)

Beste Torschützen: Häfner 8/12, Kühn 7/10, Danner 4/4, Kastening 4/5 – Weber 10/15, Larsen 6/9, Esche 3/6, Binder 2/6

Wurfeffizienz: 70:55 Prozent

Torhüter: 14:9 Paraden (32:23 Prozent)

Gegenstoß-Tore: 3:3

Technische Fehler: 11:8

Strafminuten: 6:2

Schiedsrichter: Marijo Zupanovic und Martin Thone

Top-Beiträge:

DHB zwischen WM-Debakel und Olympia-Vision

Deutschlands nächste „goldene Generation“ ?

Deutschland fehlt Weltklasse Performance

Kommentar: Deutschland von Weltklasse weit weg

Axel Kromer „Mit Gislason auf sehr gutem Weg“

Dialog mit Enkel: Zeit zu liefern für Deutschland

Deutschlands WM-Debakel und Olympia-Gold-Vision

Deutschlands nächste „goldene Generation“ ?

Dialog mit Enkel: Zeit zu liefern für DHB-Team

Kommentar: Wird ein Weltmeister ermittelt ?

Handball Weltmeisterschaft 2021

Spielplan. Modus. Regeln. Gruppen

Handball EM 2020: Deutschlands Frauen mit Stagnation

EHF EURO: Deutschland in Stagnations-Phase

Andreas Michelmann „Ziel ist Heim-WM 2025“

Henk Groener „Niveau-Erhalt. Kein Schritt nach vorn“

IHF Handball WM 2021 Ägypten

Sport Aktuell

ZEPPI

Fußball Bundesliga Neustart – Ein fatales Signal

ZEPPI Top Beiträge

Time-Out-Kolumne

ZEPPI Sport News

Fußball Bundesliga Neustart – Das falsche Signal

Alfred Gislason und die Wahrscheinlichkeit seines Erfolges

DHB in der Glaubwürdigkeits-Krise

Handball Deutschland fehlen Weiterentwicklung und Medaillen

Handball EM: Deutschlands Prädikate. Von Pekeler bis Gensheimer

DHB Krise. Machtkampf. Erfolg um jeden Preis

DHB in der Glaubwürdigkeits-Krise

Deutschland fehlen Weiterentwicklung und Medaillen

Der gescheiterte Bundestrainer Christian Prokop

ZEPPI Kolumne

Dialog mit meinem Enkel

Der (un)dankbare 4. Platz. Sportliche Bilanz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.