Handball EM 2022: Auslosung. Deutschland mit Losglück.

Handball EM 2022 Männer Auslosung - Copyright: EHF Media / DIENER / Eva Manhart
Handball EM 2022 Männer Auslosung – Copyright: EHF Media / DIENER / Eva Manhart

Handball EM 2022 Ungarn SlowakeiDie Auslosung des Endrunden-Turniers der Handball Europameisterschaft fand in Budapest statt.

Die zweite Ausgabe der Handball EHF EURO für Männer mit 24 Mannschaften findet vom 13. bis 30. Januar 2022 in Ungarn und der Slowakei statt.

06.05.2021 – SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Handball EM 2022 Ungarn Slowakei: Auslosung der Vorrunden-Gruppen

Gruppe A in Debrecen: Slowenien, Dänemark, Nordmazedonien, Montenegro

Gruppe B in Budapest: Portugal, Ungarn, Island, Niederlande

Gruppe C in Szeged: Kroatien, Serbien, Frankreich, Ukraine

Gruppe D in Bratislava: Deutschland, Österreich, Belarus, Polen

Gruppe E in Bratislava: Spanien, Schweden, Tschechische Republik, Bosnien-Herzegowina

Gruppe F in Kosice: Norwegen, Russland, Slowakei, Litauen

Hauptrunden-Gruppen:

Gruppe I in Budapest: Erst- und Zweitplatzierten der Vorrunden-Gruppen A, B, C

Gruppe II in Bratislava: Erst- und Zweitplatzierten der Vorrunden-Gruppen D, E, F

Finalrunde in der Budapest Arena:

Erst- und Zweitplatzierten der Hauptrunden-Gruppen I und II im Halbfinale am 28. Januar 2022. Spiel um Bronze und Finale ebenfalls in Budapest am 30. Januar 2022.

Stimmen:

Österreichs Teamchef Ales Pajovic: „Bei einer EURO gibt es keine leichten Gegner und keine leichten Gruppen. Insgesamt können wir mit dieser Gruppe zufrieden sein. Deutschland zählt zu den Medaillenkandidaten, ist damit der große Favorit. Gegen Weißrussland und gegen Polen sehe ich unsere Chancen. Gegen Weißrussland haben wir das bereits bei unserer Heim-EURO bewiesen, Polen konnte in der Quali zwar Slowenien schlagen, hat aber umgekehrt auch gegen die Niederlande verloren. Es sind zwei starke Nationen, aber wenn wir komplett sind, mit Nikola Bilyk, Alexander Hermann, etc. haben wir unsere Chancen. Wir müssen mit der gleichen Mentalität und Motivation an die Sache ran gehen, wie wir das bei der Heim-EURO getan haben.“

ÖHB-Sportdirektor Patrick Fölser: „Deutschland ist natürlich eine absolute Topnationen gegen die es ganz schwer wird und wir kennen sie aus der Quali. Da haben wir uns zweimal nicht von unserer besten Seite präsentiert. Das können wir besser. Weißrussland kennen wir ebenfalls gut, konnten in unserem letzten Spiel bei der Heim-EURO ein wichtiges Unentschieden einfahren. Sie haben sich in den letzten Jahren gut entwickelt. Mit Polen haben wir aus meiner Sicht den stärksten Gegner aus Topf 4 zugelost bekommen. Polen ist wieder im Aufschwung. Insgesamt eine interessante Gruppe. Unser großes Ziel war, uns erfolgreich zu qualifizieren. Jetzt werden wir die Gegner analysieren, werden uns bestmöglich vorbereiten und bei der EURO selbst alles reinhauen.“

Top-Beiträge:

Handball Olympia Tokio: Alfred Gislasons Kern-Team Deutschland

Olympia Tokio 2020 Handball Turniere: Auslosung. Stimmen. Spielplan

Handball DHB Männer: Der Weltspitze ein Stück näher

Täve Schur, Deutschlands Sport-Legende, feiert 90. Geburtstag

DHB zwischen WM-Debakel und Olympia-Vision

Deutschland fehlt Weltklasse Performance

Kommentar: Deutschland von Weltklasse weit weg

Dialog mit Enkel: Zeit zu liefern für Deutschland

Deutschlands WM-Debakel und Olympia-Gold-Vision

Dialog mit Enkel: Zeit zu liefern für DHB-Team

Handball EM 2020: Deutschlands Frauen mit Stagnation

EHF EURO: Deutschland in Stagnations-Phase

Sport Aktuell

ZEPPI

Fußball Bundesliga Neustart – Ein fatales Signal

ZEPPI Top Beiträge

ZEPPI Sport News

Fußball Bundesliga Neustart – Das falsche Signal

Alfred Gislason und die Wahrscheinlichkeit seines Erfolges

DHB in der Glaubwürdigkeits-Krise

Handball Deutschland fehlen Weiterentwicklung und Medaillen

Handball EM: Deutschlands Prädikate. Von Pekeler bis Gensheimer

DHB Krise. Machtkampf. Erfolg um jeden Preis

DHB in der Glaubwürdigkeits-Krise

Deutschland fehlen Weiterentwicklung und Medaillen

Der gescheiterte Bundestrainer Christian Prokop

ZEPPI Kolumne

Dialog mit meinem Enkel

Der (un)dankbare 4. Platz. Sportliche Bilanz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.