Thüringer HC in Hauptrunde. Györi Audi ETO KC mit Schützenhilfe

Ann Catrin Giegerich - Thüringer HC vs. Buxtehuder SV - Handball Bundesliga - Foto: Alexander Mühlbach
Ann Catrin Giegerich – Thüringer HC vs. Buxtehuder SV – Handball Bundesliga – Foto: Alexander Mühlbach

Handball EHF Champions League, Vorrunde Frauen: Buchstäblich in letzter Minute durch den verwandelten Siebenmeter von Iveta Luzumova zum Remis gegen RK Krim Mercator schaffte der Thüringer HC den nötigen Punkt für das Erreichen der Hauptrunde der Königsklasse.

Handball EM 2018 Frankreich: SPORT4FINAL LIVE

17.11.2018 – SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Schützenhilfe durch den Titelverteidiger: Györi Audi ETO KC sorgte mit einem 37:17-Kantersieg gegen Podravka Vegeta für die erwartete Unterstützung des deutschen Meisters. Frustierend für die Kroaten war dabei, dass sie In der zweiten Halbzeit 16 Minuten ohne Torerfolg blieben.

Damit gewinnt Györ die Vorrunden-Gruppe mit 12 Punkten vor RK Krim (6), dem Thüringer HC (3) und Podravka Vegeta (3). Bei Punktgleicheit entschied der direkte Vergleich zu Gunsten des deutschen Meisters.

Der Thüringer HC spielt 2019 in der Hauptrunde in Hin- und Rückspiel gegen CSM Bukarest, Vipers Kristiansand und FTC Rail-Cargo Hungaria. Die ersten vier Teams nach der Hauptrunde ziehen ins Viertelfinale ein.

Beiträge nicht gefunden

Stand in der Hauptrunden-Gruppe 2:

Györi Audi ETO KC 8 Punkte

CSM Bukarest 6

Vipers Kristiansand 4

RK Krim Mercator 3

FTC Rail-Cargo Hungaria 2

Thüringer HC 1 Punkt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.