Handball EM 2020: Stimmen vor Halbfinale Kroatien vs. Norwegen

Handball EM 2020 - Semifinale Kroatien Norwegen - Pressekonferenz - Copyright: SPORT4FINAL
Handball EM 2020 - Semifinale Kroatien Norwegen - Pressekonferenz - Copyright: SPORT4FINAL
Handball EM 2020 – Semifinale Kroatien Norwegen – Pressekonferenz – Copyright: SPORT4FINAL

Handball EM 2020 EHF EURO: Stimmen von der Pressekonferenz vor dem Semifinale Norwegen vs. Kroatien mit dem norwegischen Cheftrainer Christian Berge und dem rechten Kreisspielers Kristian Björnsen sowie von kroatischer Seite mit Co-Trainer Hrvoje Horvat und Luka Stepancic in der Tele 2 Arena in Stockholm.

Stimmen vor Halbfinale Spanien vs. Slowenien

Handball der Extraklasse bei der 14. Handball Europameisterschaft (EHF EURO) der Männer vom 9. bis 26. Januar 2020 in Schweden, Norwegen und Österreich.

Handball EM 2020 - Frank Zepp - Wien - Copyright: SPORT4FINAL
Frank Zepp – Stadthalle Wien – Copyright: SPORT4FINAL

SPORT4FINAL-Redakteur Frank Zepp berichtet live von der Hauptrunde aus der Stadthalle in Wien sowie den Halbfinals und dem großen Finale (24. bis 26. Januar) aus der Tele 2 Arena in Stockholm – dem Fußball-Stadion mit einer Kapazität von 22.000 Zuschauern.

Handball EM 2020: SPORT4FINAL LIVE

23.01.2020 – SPORT4FINAL Live aus Stockholm / Frank Zepp:

Handball EM 2020 Halbfinale Kroatien gegen Norwegen:

Christian Berge: „Wir haben uns in Trondheim gefreut, da wir in Norwegen gut angefangen und tolle Ergebnisse erzielt haben. Dann kamen wir nach Schweden und spielten weiter gut. Aber wir haben 60 Minuten lang nicht immer gut gespielt. Wir hatten einige niedrige und hohe Phasen in unseren Spielen. Jetzt versuchen wir an diesem Wochenende unser höchstes Niveau zu erreichen. Es wird ein hartes und körperliches Spiel. Wir haben mehrmals gegen Kroatien gespielt und es waren immer enge Spiele. Wir haben das letzte Spiel in Kroatien verloren, aber ich muss wirklich sagen, dass ich mich auf dieses Spiel freue und Spaß haben möchte. Wir sagen immer, dass das nächste Spiel das wichtigste ist und wir leben diesen Satz. Wir reden nicht darüber, wer der Favorit ist. Wir wollen jedes Spiel gewinnen, wir wollen jeden Angriff und jede Verteidigung gewinnen. Und wenn Sie am Ende genug Zweikämpfe gewinnen, gewinnen Sie höchstwahrscheinlich das Match. Olympische Spiele bedeuten für jede Mannschaft viel. Jede Mannschaft spielt gerne bei den Olympischen Spielen. Aber bis dahin ist es noch ein langer Weg.“

Kristian Björnsen: „Ihre Verteidigung ist wirklich gut. Wenn sie auf einem hohen Niveau stehen, erzielen sie leichte Tore. Das müssen wir vermeiden. Auf der anderen Seite wollen wir weiterhin so viele einfache Tore wie möglich erzielen. Sander Sagosen ist ein großartiger Spieler, einer der besten – und ich sage, der beste Spieler im Moment. Die Art, wie er Handball spielt, hat uns geholfen, das Halbfinale zu erreichen.“

Hrvoje Horvat: „Wir haben gut angefangen. In den letzten beiden Spielen gegen Spanien und die Tschechische Republik haben wir nicht auf höchstem Niveau gespielt, da wir uns bereits für das Halbfinale qualifiziert hatten. Unsere Verteidigung hat während des gesamten Turniers sehr gut funktioniert, aber im Angriff gibt es viele Dinge, die man besser machen kann. Wir sind froh, hier zu sein. Wir spielen ein sehr gutes Turnier, schließlich erreichten wir das Halbfinale ungeschlagen. Das war unser Hauptziel. Igor Karacic und Luka Cindric haben einige Probleme, aber unser medizinisches Personal arbeitet mit ihnen. Wir hoffen, sie für das Semifinale zu 100 Prozent zu haben. Es waren schon immer harte Spiele gegen Norwegen. Wir erwarten sehr schnelle und starke Norweger. Sie spielen das ganze Turnier mit guten Offensiven und vielen Toren, also brauchen wir eine gute Verteidigung. Lino wird es morgen besser gehen. Er wird das Spiel wie gewohnt steuern können. Norwegen hat großartige Spieler, nicht nur Sagosen. Wir müssen eine gute 5:1-Abwehr vorweisen, aber gegen alle norwegischen Spieler, die nur in Spitzenteams spielen, nicht nur gegen Sagosen.“

Luka Stepancic: „Wie wir gehört haben, werden viele Kroaten in großer Zahl kommen. Es macht es einfacher zu spielen, wenn Sie ein großes Publikum haben, das Sie unterstützt, wie bei Spielen gegen Deutschland und Spanien. Dies ist einer der Gründe, da sie der Arena eine besondere Energie verleihen. Stockholm ist eine größere Arena, aber ich bin sicher, dass wir eine großartige Unterstützung bekommen werden. Wir möchten dasselbe tun. Wir müssen noch einige Dinge verbessern, da wir immer 10 schlechte Minuten mit schlechten Entscheidungen hatten. Diese müssen wir gegen Norwegen vermeiden, da sie erstaunliche Gegenangriffe spielen. Wir müssen also die Anzahl der Gegenstöße für 60 Minuten reduzieren. Aber im Allgemeinen können wir auf eine große mentale Stärke zählen, wie wir bewiesen haben, als wir gegen Deutschland fünf und gegen Spanien sechs Tore aufholten. Ich erinnere mich an das letzte Spiel in Zagreb, als wir gewonnen haben, aber Sander erzielte acht, neun Tore. Aber ein Spieler spielt keine Rolle, obwohl er in diesem Turnier in einer wirklich guten Verfassung ist. Norwegen hat 16 großartige Spieler.“

Handball EM 2020 EHF EURO

Deutschland mit Arbeitssieg gegen Tschechien

Kretzschmars respektlose Journalisten-Schelte

Kroatien mit Krimi-Remis gegen Spanien

Die beiden Gesichter des Bob Hanning

Handball EM 2020: Prokop kontert Hanning

Deutschland souverän gegen Österreich

Der gescheiterte Handball Bundestrainer Christian Prokop

Der gescheiterte Bundestrainer Christian Prokop

Deutschland unterlag Kroatien im „Hexenkessel-Thriller“

SPORT4FINAL zu Deutschland vs. Kroatien im Video

Christian Prokop „Wir können alle rechnen.“

Deutschland mit Befreiungsschlag gegen Weißrussland

Deutschlands Handballer in Qualitäts-Nöten

Deutschland mit Zittersieg in die Hauptrunde

Das Prokop Dilemma: Anspruch und Wirklichkeit. „Womit schaffen wir es jetzt?“

Das Prokop Dilemma: Zwischen Anspruch und Wirklichkeit

Deutschland mit Team-Black-Out gegen Spanien

ZEPPI Kolumne

Handball Deutschland: Benchmark Weltspitze. Messlatte Medaille

Deutschland mit Stotter-Sieg gegen Niederlande

Medaillenspiegel: Deutschland nur auf Platz 4

Deutschland mit 16er Kader

Time-out Kolumne: Dialog mit meinem Enkel

Favoriten. Modus. Spielplan. Fakten

Messlatte Medaille und Weltspitze

Frankreich mit 18er Kader. Ziel Halbfinale

Handball EM 2020: Kader Schweden für EHF EURO

Handball EM: Ales Pajovic „Deutschland ist großer Mit-Favorit“

Handball EM 2020: Prokops Deutschland EHF EURO Kader

Handball EM 2020: Nikolaj Jacobsen nominierte 19 Spieler

WM-All-Star Fabian Wiede verpasst EHF EURO

Deutschland mit 28er Kader für EHF EURO

Handball EM 2020 Finalrunde: Spielplan

Handball EM 2020 Hauptrunde: Spielplan Gruppe II

Handball EM 2020 Hauptrunde: Spielplan Gruppe I

Handball EM 2020 Vorrunde: Spielplan Gruppe A

Handball EM 2020 Vorrunde: Spielplan Gruppe B

Handball EM 2020 Vorrunde: Spielplan Gruppe C

Handball EM 2020 Vorrunde: Spielplan Gruppe D

Handball EM 2020 Vorrunde: Spielplan Gruppe E

Handball EM 2020 Vorrunde: Spielplan Gruppe F

Spielplan von der Vorrunde bis zum Finale

Top Sport News Beiträge

Handball WM 2019 Japan

Rangliste IHF Weltmeisterschaft

All-Star-Team der Weltmeisterschaft

Niederlande Weltmeister nach Thriller gegen Spanien

Russland holte Bronze gegen Norwegen

Henk Groener „Ziel verfehlt. Mit Schritt vorwärts zufrieden“

Andreas Michelmann „Ziel verfehlt. Fortschritte gemacht“

Axel Kromer „Auf sehr gutem Weg“

SPORT4FINAL SPORT NEWSTop Beiträge:

Dialog mit meinem Enkel

Deutschland bestand Benchmark-Test Niederlande nicht. Löw ist Fehlbesetzung

Der (un)dankbare 4. Platz. Sportliche Bilanz

Weltklasse in der Coaching Zone: Helle Thomsen und Henk Groener

Joachim Löw und der gescheiterte Neuanfang

SC DHfK Leipzig Krise: „Krachend daneben“ mit Michael Biegler

Alter Wein in neuen Schläuchen

Deutschlands Leichtathletik mit Sommermärchen. ARD und Merkel mit Gesichtsverlust

DFB ohne Neuanfang am sportlichen Abgrund

Joachim Löw und Oliver Bierhoff – Alles hat seine Zeit

Causa Christian Prokop: Das falsche Signal für die Handball WM 2019 in Deutschland

Handball WM 2017 Deutschland: Biegler Ladies mit Stagnation statt WM-Medaille

Handball WM 2017 Deutschland: Susann Müller. Michael Bieglers kritikwürdige Personalpolitik

HC Leipzig – Insolvenz: Kommentar zum Untergang des Rekordmeisters

Handball EM 2020 Männer in Schweden Norwegen Österreich

Handball WM 2019 Frauen in Japan

Related posts

Leave a Comment